Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht

Biographie

Personalia

14.03.1959

geboren in Hildesheim

 

Ausbildung

1970 bis 1978

Besuch der  Tellkampf-Schule  in Hannover (neusprachlich-naturwissenschaftliches Gymnasium)

Herbst 1978 bis Frühjahr 1983

Studium der Rechtswissenschaft an der  Freien Universität Berlin

01.02.1985 bis  11.03.1988

Juristischer Vorbereitungsdienst beim Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht

 

Examina

15.06.1983

Erste Juristische Staatsprüfung beim Justizprüfungsamt Berlin (vollbefriedigend)

26.02.1986

Promotion zum Doktor der Rechte an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel  (summa cum laude) (Erstgutachter: Prof. Dr. Dr. F. J. Säcker, Zweitgutachter: Prof. Dr. P. Kreutz) 

11.03.1988

Große Juristische Staatsprüfung beim Gemeinsamen Prüfungsamt der Länder Freie Hansestadt Bremen, Freie und Hansestadt Hamburg und Schleswig-Holstein (gut) 

15.12.1993

Habilitation für die Fächer Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts Universität zu Kiel (Gutachter: Prof. Dr. Dr. F. J. Säcker und Prof. Dr. D. Reuter)

 

Berufliche Tätigkeiten

01.07.1983 bis 31.01.1985

Wissenschaftlicher Assistent an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Lehrstuhl: Prof. Dr. Dr. F. J. Säcker) 

01.04.1985 bis 31.03.1988

Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. F. J. Säcker 

12.03.1988 bis 11.03.1994

Wissenschaftlicher Assistent an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Lehrstuhl: Prof. Dr. Dr. F. J. Säcker) - vom 01.10.1993 bis zum 11.03.1994 beurlaubt zwecks Wahrnehmung einer Gastprofessur an der Humboldt-Universität zu Berlin - 

18.01.1994

Privatdozent an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Erteilung der venia legendi für die Fächer Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht) 

01.10.1993 bis 31.03.1994

Gastprofessur an der Humboldt-Universität zu Berlin (Vertretung des Faches Arbeitsrecht) 

01.04.1994 bis 30.09.1994

Vertretung der Stelle eines Professors (C 4) für Arbeits-, Sozial- und Wirtschaftsrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 

11.08.1994

Erhalt eines Rufes auf eine C-4 Professur für Bürgerliches Recht, möglichst mit Arbeitsrecht an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald - abgelehnt - 

01.09.1994

Erhalt eines Rufes auf eine C-4 Professur für Bürgerliches Recht, in Verbindung mit Arbeitsrecht, Sozialrecht und/oder Rechtsinformatik an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) - abgelehnt - 

01.10.1994 bis 30.09.1995

Vertretung der Stelle eines Professors (C 4) für Bürgerliches Recht mit Nebengebieten an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

21.02.1995

Erhalt eines Rufes auf eine C-4 Professur für Bürgerliches Recht mit Nebengebieten an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena 

- angenommen - 

14.09.1995

Ernennung zum Universitätsprofessor an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

26.07.1996

Ernennung zum Richter am Thüringer Oberlandesgericht 

02.09.1999

Erhalt eines Rufes auf eine C-4 Professur für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Arbeits- und Wirtschaftsrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Nachfolge Prof. Dr. W. Zöllner) 

- abgelehnt -

seit 01.03.2000

Lehrbeauftragter an der Wirtschaftsuniversität Wien

04.09.2003

Erhalt eines Rufes auf eine C-4 Professur für Privatrecht und Nebengebiete an der Bucerius Law School-Hochschule für Rechtswissenschaft

  - abgelehnt - 

01.09.2004

Ernennung zum Mitglied des Stiftungsvorstandes der Ernst-Abbe-Stiftung

07.04.2005

Erhalt eines Rufes auf eine W-3 Professur für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Nachfolge Prof. Dr. P. Kreutz)

- angenommen -

01.10.2005

Ernennung zum Universitätsprofessor an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel